HOMEEMITY
HOMEEMITY

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da sich die Datenverarbeitung aufgrund technischer oder organisatorischer Weiterentwicklungen verändern kann, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen, insbesondere nach Updates der App wieder durch zu lesen. Über Änderungen, die Zwecke der Verarbeitung Ihrer Daten betreffen, informieren wir Sie vorher gesondert.

  1.  Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Ziff. 7 DSGVO sind wir:

CEZOS Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp. K.
ul. Olgierda 88B
81-534 Gdynia
POLAND

Telefon: +48-58-664-88-61
Fax: +48-58-664-66-65
e-mail: cezos@cezos.com

Sofern Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen oder Ihre Rechte als betroffene Person wahrnehmen wollen, können Sie Ihren Widerspruch oder Ihre Anfrage direkt an uns richten.

  1. Erreichbarkeit des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen oder Bedenken zum Datenschutz, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns nicht korrekt verarbeitet werden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

CEZOS Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp. K.
Datenschutzbeauftragter
ul. Olgierda 88B
81-534 Gdynia
POLAND

e-mail: cezos@cezos.com

  1. Datenverarbeitung durch die App

Die App verarbeitet Daten ausschließlich zum Zweck der technischen Bereitstellung der Funktion. In der Regel handelt sich nicht um personenbezogene Daten. Verarbeitet werden:

  • Eindeutige Geräteadressen (MACAdressen) von hinzugefügten oder ignorierten Geräten
  • Fotos, die Sie selbst zu Geräten hinzugefügt haben

Die Daten werden ausschließlich im Speicher Ihres Gerätes gespeichert. Eine Übermittlung der Daten durch die App erfolgt nicht.

  1. Von der App benötigte Rechte

Die App benötigt Rechte ausschließlich zum Zweck der technischen Bereitstellung der Funktion. Es werden folgende Rechte benötigt:

  • Zugriff auf die BluetoothVerbindung und die Bluetooth-Einstellungen, um Geräte koppeln und verwalten zu können
  • Zugriff auf die Kamera, um Fotos aufzunehmen, die Sie zu Geräten hinzufügen
  • Zugriff auf Dateien und Ordner, um Fotos zu speichern und zu Geräten hinzu zu fügen
  1. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als von der Datenverarbeitung betroffene Person gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns eine kostenlose Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, und falls dies zutrifft, kostenlos Auskunft über diese Daten zu erhalten.

Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten gemäß Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DSGVO und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

Für Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder aufgrund eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO verarbeiten, können Sie auch Ihr Recht auf Übertragbarkeit der Daten gemäß Art. 20 DSGVO geltend machen.

  1. Beschwerdemöglichkeit bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, können Sie gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde auch direkt bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. Sie können sich insbesondere an die Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsorts oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

  1. Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Falls wir Ihre Daten aufgrund berechtigtem Interesse nach Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder aufgrund öffentlichen Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO verarbeiten, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einlegen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Interessen für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche.